HOME. — DER SPARRINGSPARTNER.

Beratung und Train­ing auf Augenhöhe

Der Sparringspartner
Change Management

Change Management

Verän­derung gestal­ten: Nicht Men­schen, son­dern Unternehmen verändern

Handschlag, Handshake, Interessenvertretung, Lobbying

Interessen­vertretung

Die richti­gen Ansprech­part­ner in Poli­tik und Ver­wal­tung von Ihren Unternehmens­interessen überzeugen

Der Sparringspartner ist online!

Mein Name ist Jens Aßmann und ich biete mit­tel­ständis­chen Unternehmen in Nord­deutsch­land Beratung und Busi­ness Train­ing an. The­ma­tisch fokussiere ich auf Change Man­age­ment und Inter­essen­vertre­tung. Ich bin davon überzeugt, dass ein Spar­ring, also ein gegen­seit­iger Aus­tausch auf Augen­höhe, die besten Lösun­gen entste­hen lässt, weil wir zusam­men kreativ­er und mutiger sind.

Einen ersten Überblick über meine Überzeu­gun­gen, meine Erfahrun­gen und Fähigkeit­en find­en Sie hier: Der Spar­ringspart­ner.

Ich freue mich über Ihre Kon­tak­tauf­nahme, einen ersten Gedanke­naus­tausch und viele Fra­gen. Lassen Sie uns noch heute mit einem Aus­tausch starten!

Der Sparringspartner
Beratung

Beratung

Der Aus­tausch mit und die Beratung von mit­tel­ständis­chen Unternehmen stand im Fokus mein­er über 17 Jahre lan­gen Führungstätigkeit in der Han­del­skam­mer Ham­burg. Diese Erfahrun­gen habe ich in mein Port­fo­lio zum Change Man­age­ment und zur Inter­essen­vertre­tung ein­fließen lassen. Einen Überblick zu meinen Beratungsleis­tun­gen sowie meinem Beratung­sprozess find­en Sie hier.

Business Training

Business Training als perfekte Ergänzung

In Beratung­spro­jek­ten geht es fast immer um Verän­derung. Ein Verän­derungsim­puls geht häu­fig von der Geschäfts­führung aus, soll in die Organ­i­sa­tion getra­gen und dort real­isiert wer­den. Busi­ness Train­ing ist hierzu die per­fek­te Ergänzung. Unternehmensin­terne Train­ings unter­stützen Mitar­bei­t­ende dabei neue Hand­lung­sop­tio­nen auszupro­bieren und einzuführen. Ich habe ich mich zum BDVT-zer­ti­fizierten Busi­ness Train­er aus­bilden lassen, um meinen Train­erkof­fer mit vie­len didak­tis­chen Mod­ellen, dra­matur­gis­chen Ele­menten und Meth­o­d­en zu füllen. Hier beschreibe ich, was Busi­ness Train­ings sind.

Blog

Relevante Hintergrund­informationen auf meinem Blog

Beim Schreiben bemerke ich sofort, ob ich etwas so gut ver­standen habe, dass ich es in einem Artikel ver­ständlich auf den Punkt brin­gen kann. Der Prozess des Schreibens ist für mich daher auch Teil des Ler­nens. Auf meinem Blog find­en Sie rel­e­vante Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu meinen Beratungs- und Train­ings­the­men. Ich gebe Ein­blick in die The­men Change Man­age­ment und Inter­essen­vertre­tung, in Meth­o­d­en, teile mein Wis­sen und rege zur Reflex­ion an. Hier find­en Sie meinen Blog. Wenn Sie keinen Artikel ver­passen wollen, tra­gen Sie sich gern über den Foot­er oder hier in meinen Newslet­ter ein.

FAQ (Frequently Asked Questions)

Warum sollte ich in den Austausch mit einem Sparringspartner gehen?

Der Aus­tausch mit einem Spar­ringspart­ner auf Augen­höhe hat fol­gende Vorteile:

  • Kri­tisch-kon­struk­tive Fra­gen führen zur Reflex­ion des Sta­tus quo. Der Aus­tausch von Ideen in einem geschützten Raum führt zu besseren Entschei­dun­gen. Gemein­sam kann ein Weg für Verän­derun­gen fest­gelegt werden.
  • Der neu­trale Blick­winkel und die benötigte externe Exper­tise kom­men genau dann ins Unternehmen, wenn sie gebraucht werden.
  • Sie kaufen sich Zeit zur Umset­zung wichtiger The­men ein, die Sie selb­st nicht haben.
  • Her­aus­forderun­gen und Lösungsan­sätze gemein­sam disku­tieren macht mehr Spaß und motiviert!
Welche Themen bieten Sie an?

Ich fokussiere auf das große The­ma Change Man­age­ment und die Inter­essen­vertre­tung.

Unter Change Man­age­ment lassen sich viele nötige Weichen­stel­lun­gen in Unternehmen fassen. Das eigentliche The­ma, das Sie verän­dern möcht­en, dient als Vari­able. Gle­ich­es gilt für Ihre Branche.

Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Unternehmensin­ter­essen wirk­sam gegenüber Poli­tik und Ver­wal­tung zu vertreten. Vom find­en des rel­e­van­ten Ansprech­part­ners, über Pub­lic Affair, bis hin zur Evaluation.

Welchen Beratungsansatz verfolgen Sie?

Spar­ringspart­ner sein dient mir als Metha­pher für meine Beratung auf Augen­höhe. Zum Ken­nen­ler­nen empfehle ich das per­sön­liche Präsen­zge­spräch. Im Ver­lauf der Beratung kön­nen einzelne Prozesss­chritte online stat­tfind­en. Im direk­ten Aus­tausch analysieren wir den Bedarf, stellen eine Strate­gie auf, nehmen die Imple­men­tierung vor und sor­gen schließlich für die Nach­haltigkeit der Maß­nah­men.  Meinen Beratung­sprozess habe ich Ihnen hier zusammengestellt.

Welchen Trainingsansatz verfolgen Sie?

Busi­ness Train­ing wird immer dann einge­set­zt, wenn der Hand­lungsspiel­raum von Men­schen im unternehmerischen Kon­text erweit­ert wer­den soll. Als BDVT-geprüfter Busi­ness Train­er biete ich Train­ings gern im Kon­text mit Beratungs­maß­nah­men an. Für Train­ings, die Verän­derungs­bere­itschaft begleit­en sollen, emp­fiehlt sich das Präsen­z­train­ing. Ergänzend oder alter­na­tiv sind natür­lich auch Online­train­ings nutzbar. Ein Überblick über das The­ma Busi­ness Train­ing find­et sich hier.

Wo finde ich Informationen zu Ihren Qualifikationen?

Das, was mich antreibt und aus­macht, was ich an Qual­i­fika­tio­nen und Erfahrun­gen auf meinem Weg mitgenom­men habe, find­en Sie hier.

Wo können Beratungen und Business Trainings stattfinden? 

Mein Wohnort ist Ham­burg. Mein Kun­den­fokus liegt auf der Metropol­re­gion Ham­burg. Für Beratungs- und Train­ingskun­den bin ich aber auch bun­des- und europaweit flex­i­bel ein­set­zbar. Bes­timmte Maß­nah­men haben im per­sön­lichen Aus­tausch in Präsenz eine größere Wirk­samkeit. Nach ein­er Ini­tial­phase lassen sich viele Bausteine eines gemein­samen Prozess­es online gut umsetzen.

Wie nehme ich Kontakt zu Ihnen auf?

Gehen Sie ein­fach auf mein Kon­tak­t­for­mu­lar und sprechen Sie mich über einen Kanal Ihrer Wahl an. Ich freue mich auf den Austausch!

Gespräch vereinbaren

Ich freue mich auf den Austausch!